Cleaning Management Solutions

Eine massgeschneiderte Lösung für die sauberkeit unserer Stadt.

Unsere Lösung hilft Ihnen, den Alltag sauber zu halten, um Ihre Ziele in Sachen Servicequalität, effiziente Ressourcennutzung und Nachhaltigkeit zu erreichen. Diese Lösung wird Ihnen als Service angeboten – Sie müssen kein Material beschaffen und keine informatische Infrastruktur bereitstellen. Wir gewährleisten den korrekten Betrieb der Systeme und stellen Ihnen die Daten über eine Webschnittstelle zur Verfügung.

Unsere Coaches können Sie dabei unterstützen, messbare Ergebnisse gemäß Ihren Vorgaben zu erzielen.

Monitor. Deliver. Connect.

Eine komplett in unsere Smart City integrierte Lösung

SERVICEQUALITÄT

Objektive und präzise Kartographie (Monitoring) des Sauberkeitsgrads (Clean City Index). Messung von Art und Menge des städtischen Abfalls in Echtzeit (der kleinste erkannte Abfall ist eine Zigarettenkippe).

OPTIMIERUNG DER RESSOURCEN

Methode zur Ermittlung und Umsetzung von Aktionshebeln ausgehend von der Sauberkeitsdiagnose, um signifikante und messbare Ergebnisse zu erzielen.

Smart City

Interkonnektivität und Datenmanagement zur Integration in die Smart-Cities-Ansätze.

 

 

Wir helfen Ihnen, messbare Ergebnisse zu erzielen

Unterstützung bei Ihrem Projekt Cleaning Management Solutions

Mit unserer Methode lassen sich messbare und nachhaltige Fortschritte bei der Sauberhaltung der Stadt erzielen. Ausgehend von quantifizierten Zielen (KPIs) wird eine Diagnose erstellt, um Prioritäten bei der Umsetzung der Aktionshebel zu setzen. Unsere Coaches betreuen Ihre Teams bei der Umsetzung dieser Methode und der Erzielung der Ergebnisse.

Case studies: Clean City Lab

Die Aktionshebel für Ihre Teams

In unseren Clean City Lab ermitteln wir Verbesserungsachsen zusammen mit den Teams vor Ort. Die Kooperation mit unseren Partnern und Kunden liefert die Tools zur Optimierung der Reinigungsleistungen anhand von objektiven Daten

Effiziente Ressourcenzuweisung

Die Stadt legt einen Sauberkeitsgrad als Sollwert fest und garantiert dessen Einhaltung. Zum Beispiel einen Clean City Index zwischen 3,0 und 3,5. Der Sauberkeitsgrad wird auf der Karte durch ein Farbsystem dargestellt, sodass die Ressourcen da eingesetzt werden können, wo sie benötigt werden:

  • Grün: Die Straßen und Plätze weisen den gewünschten Sauberkeitsgrad auf
  • Blau: Diese Orte liegen über dem Sollwert und benötigen keine Reinigung
  • Rot: Diese Orte sind dringend zu reinigen.

Eine vorwiegend grüne Karte bedeutet, dass die Servicequalität gegeben ist und Geräte und Personal effizient eingesetzt werden.

Kampagne gegen Zigarettenkippen „kleiner Gauner“ der Stadt Genf

Mit ihrer Kampagne „Kleiner Gauner“ erprobt die Stadt Genf neue Wege im Kampf gegen die „Vermüllung“ durch Kippen. Zunächst hat sie durch das Monitoring die am meisten von der Vermüllung betroffenen Stellen ermittelt. Anschließend hat sie für jeden Ort die Ursache der Probleme ermittelt: Fehlende Aschenbecher, unangemessenes Verhalten der Passanten usw. Daraufhin hat sie jedes Problem direkt an der Ursache behandelt und die Ergebnisse gemessen. Für dieses neue Verfahren wurde sie mit dem Großen Ehrenpreis des AVPU ausgezeichnet.

Optimierung der Reinigung je nach Zeitraum und Art der Abfälle.

Durch die Analyse der Art der Abfälle, die den Sauberkeitsindex verschlechtern, können zielgerichtete Maßnahmen durchgeführt werden, um die ganze Woche über den gewünschten Sauberkeitsgrad einzuhalten. Nach der Messung z.B., dass der Sauberkeitsgrad am Wochenende durch Flaschen und Dosen beeinträchtigt ist, hat diese kleine touristische Stadt eine manuelle Müllabfuhr an diesen kritischen Orten eingeführt.

Verlegung der Strassenkehrmaschinen.

In einem Bezirk der Stadt Genf wurde die Frequenz des Einsatzes der Straßenkehrmaschinen in einem „blauen“ Viertel (gemessene Sauberkeit über dem Sollwert) reduziert, um sie in einem „roten“ Viertel zu erhöhen. Das Ergebnis entsprach den Erwartungen: Der Sauberkeitsgrad des Bezirks wurde erhöht, ohne mehr Ressourcen aufzuwenden.

Cortexia SA, Route de Vevey 105, 1618 Châtel-St-Denis, Schweiz

Mit unseren Lösungen können Städte und Unternehmen die Stadtreinigung präzis und objektiv in die Hand nehmen, um die Städte attraktiver und nachhaltiger zu gestalten.

NEWSLETTER